Kaspars Putninš


thu_putnins.jpg

Der lettische Dirigent Kaspars Putniņš (geb. 1966) studierte an der Lettischen Musikakademie in Riga und vervollständigte seine Ausbildung an der Guildhall School of Music & Drama in London sowie bei verschiedenen Meisterkursen und Workshops.
Seit 1992 ist Kaspars Putniņš zweiter Chefdirigent des Latvian Radio Choirs in Riga.
1994 gründete er mit 12 Sängern des Latvian Radio Choirs die Latvian Radio Chamber Singers. Zahlreiche Rundfunk- und CD-Aufnahmen belegen das außergewöhnliche musikalische Niveau dieses Ensembles unter Putniņš Leitung.
Darüber hinaus übernahm Kaspars Putniņš 2005 die Position des Chefdirigenten des Nationalen Estnischen Männerchores und arbeitet als Gastdirigent mit Vokalensembles wie dem RIAS Kammerchor, dem Flemish Radio Choir, dem SWR Vokalensemble, dem NDR Kammerchor, den BBC Singers und dem Collegium Vocale Ghent zusammen.
Der Hauptschwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Beschäftigung mit zeitgenössischer Musik. So fanden nicht nur Werke von u.a. Scelsi, Harvey, Lachenmann, Saariaho und Schnittke eine Aufführung unter Putniņš Leitung, sondern auch Kompositionen der bekanntesten lettischen Komponisten wie Vasks, Einfelde, Maskats und Dzenitis. Auf der Suche nach neuen Präsentations- und Aufführungsmöglichkeiten von Musik initiierte Kaspars Putniņš verschiedene Projekte, bei denen der Latvian Radio Choir und die Latvian Radio Chamber Singers zusammen mit Bildenden Künstlern und Schauspielern kooperierten. Außerdem ist er ein gefragter Dozent bei nationalen und internationalen Meisterkursen und Seminaren für Chorleitung. 1998 wurde Kaspars Putniņš mit dem Latvian Music Grand Prix ausgezeichnet. 2000 erhielt er den Latvian Council of Ministers Award for Achievements in Culture and Science.

scroll up
scrollbar
drag
scroll down
Impressum
© roc berlin 2006
in Verbindung mit
Logo Hauptstadt Kultur Fonds
gefördert
durch
Logo TU-Berlin
in Zusammenarbeit
mit dem Fachbereich
Musikwissenschaft
der TU Berlin
Logo roc berlin
ein Ensemble der
Logo Rias Kammerchor
Veranstalter
Logo Tenso