Tenso - European Research Program on Vocal Art Development of Patrimonial Repertory and Contemporary Creation


Tenso ist ein internationales Netzwerk professioneller Chöre und wurde 2004 auf Initiative des Kammerchores Accentus unter der Leitung von Laurence Equilbey gegründet. Der Name "Tenso" knüpft an eine alte Tradition südfranzösischer Troubadours-Sänger an, die über eine spezifische musikalische Form (tenso, tenzone) miteinander in Dialog traten und durch den Vortrag von Behauptungen, Argumenten und Gegenargumenten eine bestimmte Thematik musikalisch diskutierten. Eben dieser Idee fühlt sich auch das moderne Tenso-Netzwerk verpflichtet. Es basiert auf einer aktiven Partnerschaft unterschiedlicher Organisationen mit dem Ziel, durch Kooperation und Austausch Chormusik gezielt zu fördern. Zusammengeschlossen haben sich vier professionelle Chöre europäischen Ranges:

RIAS Kammerchor, Deutschland
Choeur de Chambre Accentus, Frankreich
Latvian Radio Choir, Lettland
Nederlands Kamerkoor, Niederlande.

Weitere Vokalensemble (u.a. BBC Singers, Eric Ericson Chamber Choir, Cappella Amsterdam, SWR Vokalensemble, Les Cris de Paris, Les Eléments) sind dem Netzwerk eng verbunden.

Da der Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis eine große Bedeutung beigemessen wird, kooperiert Tenso mit verschiedenen Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen. Die Katalogisierung, Erforschung und Weiterentwicklung von Chormusik im allgemeinen, und von zeitgenössischer Chormusik im besonderen, ist ein wesentlicher Bestandteil der Netzwerkarbeit. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der gemeinsamen Vergabe von Kompositionsaufträgen zur Förderung zeitgenössischer Chormusik. Darüber hinaus bieten jährlich durchgeführte Kompositionsseminare jungen Komponisten die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Fertigkeiten in der Vokalkompositionspraxis zu vertiefen.

Einmal im Jahr stellt Tenso seine Arbeitsergebnisse der Öffentlichkeit im Rahmen eines Festivals, den TENSO DAYS, vor.
Die diesjährigen TENSO DAYS, die der RIAS Kammerchor in Zusammenarbeit mit dem musikwissenschaflichen Institut der TU Berlin veranstaltet, finden vom 3.-5. November 2006 in Berlin statt.

scroll up
scrollbar
drag
scroll down
Impressum
© roc berlin 2006
in Verbindung mit
Logo Hauptstadt Kultur Fonds
gefördert
durch
Logo TU-Berlin
in Zusammenarbeit
mit dem Fachbereich
Musikwissenschaft
der TU Berlin
Logo roc berlin
ein Ensemble der
Logo Rias Kammerchor
Veranstalter
Logo Tenso